Start Platzregeln

Platzregeln

Die Spielleitung des GC Stiftland e.V. erlässt gemäß Golfregel 33-8 folgende Platzregeln:

  1. Kennzeichnung von Platzgrenzen, Hindernisgrenzen und "Boden in Ausbesserung"
    • Weiße Pfähle kennzeichnen "Aus" i.S.v. Regel 27-1
    • Gelbe Pfähle kennzeichnen (frontale) "Wasserhindernisse" i.S.v. Regel 26-1
    • Rote Pfähle kennzeichnen "seitliche Wasserhindernisse" i.S.v. Regel 26-1 c
    • Blaue Pfähle oder weiße Einkreisungen markieren "Boden in Ausbesserung" i.S.v. Regel 25-1.
  2. Platzeinrichtungen
  3. Das Pumpenhaus auf Bahn 4 und alle Wege ausgenommen bei Bahn 3 und 5 sind Bestandteile des Platzes und gelten nicht als Hemmnis i.S.v. Regel 24

  4. Hemmnisse, Schutz von Pflanzen
    • Steine in Bunkern sind bewegliche Hemmnisse i.S.v. Regel 24-1
    • Wege bei Bahn 3 und 5 sind unbewegliche Hemmnisse i.S.v. Regel 24-2.
    • Durch gelbes Band markierte Anpflanzungen sind unbewegliche Hemmnisse. Behindert eine so markierte Anpflanzung die Standposition oder den Raum des beabsichtigten Schwungs des Spielers, so muss der Ball straflos aufgenommen und in Übereinstimmung mit dem in Regel 24-2 b vorgeschriebenen Verfahren fallengelassen werden. Dabei darf der aufgenommene Ball gereinigt werden.
    • Trifft ein Ball die Stromleitung auf Bahn 14, so muss der Schlag für ungültig erklärt und ein anderer Ball nach Regel 20-5 gespielt werden. Ist der Ball nicht sogleich wiederzuerlangen, so darf er durch einen anderen Ball ersetzt werden.
  5. "Boden in Ausbesserung": Spielen nicht gestattet; Wintergrüns
  6. Liegt der Ball eines Spielers auf "Boden in Ausbesserung" oder behindert dieser die Standposition oder den Raum des beabsichtigten Schwungs des Spielers, so muss der Spieler Erleichterung nach Regel 25-1 in Anspruch nehmen. Wintergrüns (kenntlich durch einen blauen Pfahl und die Mähkante) gelten als Boden in Ausbesserung.



Strafe für Verstoß gegen Platzregel 5: Lochspiel - Lochverlust; Zählspiel - Zwei Schläge

HINWEIS: BITTE BEACHTEN SIE AUCH AUSHÄNGE ZEITWEILIGER PLATZREGELN!

Kennzeichnung von Entfernungen

Grüne Pfähle und in den Fairwayboden eingelassene, farbige Platten kennzeichnen als

  • Pfahl mit einem weißen Ring oder weiße Platte:  100 m zum Grünanfang
  • Pfahl mit zwei weißen Ringen oder rote Platte:   150 m zum Grünanfang
  • Pfahl mit drei weißen Ringen oder gelbe Platte:  200 m zum Grünanfang


Die Spielleitung - April 2007

 
Schlagzeilen

wichtig Info:
wegen Straßenbauarbeiten ist ab Donnerstag, den 21.09., zeitweilig die Zufahrt zum Golfplatz (von Mitterteich kommend) gesperrt. Der Zugang von der Kl. Kappl ist frei. Umleitung über Neualbenreuth > Ernestgrün > Kl. Kappl ist ausgeschildert.


Freitag, den 22.09. Herrenturnier ab 13.30 Uhr


Sonntag,den 24.09. RZR-Charity-Turnier ab 11.00 Uhr zur Unterstützung der regionalen Notfallversorgung

sportmesse_gcs.jpg
Banner